Schloss Neu-Bechburg

Schloss Neu-Bechburg

Um 1250 am Eingang der Klus zwischen Oensingen und Balsthal erbaut.
1415 verkauft an Solothurn und Bern und 1463 vollständig von Solothurn übernommen.
1635 vorübergehend Sitz des Basler Bischofs.
Die heutige Terrasse auf der Westseite der Anlage war in früheren Zeiten überbaut.

 

 

Kommentare geschlossen.